top of page
  • Jana Renker

Online-Austauschtreffen 2022

Zum gemeinsamen Austausch planen wir auch für das Jahr 2022 wieder drei Online-Austauschtreffen mit einem Input aus dem Bereich Case Management.


Das erste Austauschtreffen findet wie folgt statt:

19. April 2022 von 15.30 - 17.00 Uhr

zum Thema:


Berufliche Integration bei der Post - Wie die Post die Arbeits(markt)fähigkeit ihrer Mitarbeitenden innovativ fördert.


Durch externe Kooperationen, intern stärker werden? Was im ersten Moment abwegig erscheint, hat sich bewährt. Das Relationship Management Arbeitsmarkt (RMA) wurde im Dezember 2019 neu geschaffen. Als Experiment und ein Versuch der Post neue Wege zu gehen.


Das Ziel: Für Mitarbeitende die aus gesundheitlichen oder strukturellen Gründen nicht länger ihren Job ausüben können, neue Platzierungsmöglichkeiten schaffen. Der Fokus dabei: die firmenübergreifende Zusammenarbeit. Entstanden sind eine Vielzahl an neuen Mobilitäts- und Platzierungsangeboten. Einige davon setzen voraus, dass die Mitarbeitenden die Postwelt für eine vereinbarte Zeit verlassen, Erfahrungen bei unseren Kooperationspartnern sammeln, um dann gestärkt zur Post zurückkehren.Pionierarbeit hat die Post auch mit dem Vorhaben „fit im Beruf“ geleistet. Dabei werden die Mitarbeitenden auf innovative Art und Weise motiviert einen Plan B bereit zu haben, sollten sie sich aus gesundheitlichen oder strukturellen Gründen beruflich neu orientieren müssen.Wie sich die beiden Experimente RMA und „fit im Beruf“ entwickelt haben, welche firmenübergreifenden Integrationsangebote es heute gibt und wie sich diese auf die Inklusion bei der Post auswirken, erfahren Sie von Natascha Mattich, Projektleiterin Gesundheit und Soziales der Post.

 

Save the date:

5. Juli 2022, 16.00 - 17.15 Uhr: Prozessoptimierung im Spitalsozialdienst mittels Implementierung des Handlungskonzept Case Management

Moderation: Madlene Michel, MAS Integratives Management, Leiterin Austrittsmanagement I Pflege und Soziales

 

20. Oktober 2022, 16.00 - 17.30 Uhr

Vom Genuss zur Sucht: zwischen Akzeptanz und Gewöhnung

Moderation: Lars Golly, Leitung Fachteam Case Management, Gesundheitsdepartement des Kantons Basel-Stadt

Комментарии


bottom of page