Netzwerk-CM Schweiz

Netzwerk Case Management Schweiz ist ein Verein von im Gesundheits-, Sozial- und Versicherungsbereich tätigen Personen und Institutionen, die mit der Methode des Case Management arbeiten.

3 Fragen an ....

Claudia Merki - 15. August 2017

... Werner Zurflüh, Leiter Case Management Firmenkunden, CONCORDIA*

Wodurch zeichnet sich das Case Management bei der Concordia auss?
Seit bald 15 Jahren setzt die Concordia im Krankentaggeld und in der Unfallversicherung Case Manager ein. Durch die langjährige, intensive Zusammenarbeit mit unseren Grosskunden erfährt der direkt zugeteilte CM rasch, welche arbeitsunfähigen Mitarbeitenden Unterstützung benötigen. Im Kontakt mit ihnen, den Vorgesetzten sowie den Personalverantwortlichen werden umgehend pragmatische Lösungen für die Reintegration erarbeitet und umgesetzt. Dieser zeitnahe und unkomplizierte Einsatz vor Ort zeichnet unsere CM aus und wird von allen Beteiligten sehr geschätzt.

 

Inwiefern hat sich das Case Management in Ihrem Unternehmen in den letzten Jahren verändert?
Die CM-Fälle haben an Komplexität gewonnen. Die meisten der psychisch erkrankten Personen benötigen eine intensive Begleitung. Problemsituationen auf weiteren Ebenen (familiäre Konstellationen, Suchtverhalten, finanzielle Probleme etc.) beeinflussen den medizinischen und arbeitstechnischen Rahmen und erhöhen den Koordinationsaufwand. Der Austausch unter den CM gewinnt dadurch an Bedeutung. Ihre unterschiedlichen beruflichen Hintergründe helfen bei der Lösungsfindung.

 

Welche Änderungen sehen Sie in Zukunft auf Case Manager zukommen?

Die Unternehmen sehen im CM zunehmend einen Partner, der sie neben seinen koordinativen Aufgaben auch in arbeitsrechtlichen und psychologischen Bereichen unterstützen sollte. Der vielfältige Einsatz von elektronischen Mitteln wird die Anforderungen an einen CM zusätzlich erhöhen. Dabei wird eine der grössten Herausforderungen des CM sein, seine Kernkompetenz als naher Begleiter von Personen in einer schwierigen gesundheitlichen Situation im Fokus zu behalten.

 

*Die CONCORDIA in Kürze

Sie zählt zu den grössten Krankenversicherern der Schweiz und in Liechtenstein und ist seit ihrer Gründung rechtlich ein nicht-gewinnorientierter Verein. Zur Concordia-Gruppe gehört unter anderem die Concordia Versicherungen AG mit Sitz in Luzern. Diese bietet Kranken- und Unfallversicherungen sowie Lebensversicherungen nach VVG an. Hier ist auch das Team Case Management Firmenkunden angeschlossen, das an den Standorten Luzern, Lausanne und Vaduz tätig ist.

 

Foto: zvg

Newsletter Abonnieren

Hier können Sie den Netzwerk Case Management Newsletter abonnieren. Einfach E-Mail Adresse eintragen und mit "SENDEN" Ihre Anfrage bestätigen.